nǐ zǎo! Guten Morgen! zài jiàn! Auf Wiedersehen!

Für Kinder chinesischer-deutscher Eltern beginnt und endet ein erlebnisreicher Tag mit diesen Worten. Wie auch in unseren übrigen Kindertagesstätten und Kindergärten steht in unserer chinesisch-deutschen Einrichtung in Schwabing die stete Einbindung der landesspezifischen Kultur im Vordergrund. Dabei werden den Kindern bei Infanterix Werte wie Toleranz, Neugier und Freundschaft vermittelt. Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit ist die Sprache, die jeder Erzieher in seiner Muttersprache, auf die individuellen Fähigkeiten des einzelnen Kindes abgestimmt, gleichrangig praktiziert.

Chinesisch- deutsches Miteinander

Ein von Toleranz geprägter unbeschwerter Umgang der chinesischen und deutschen Kinder untereinander ist hierbei selbstverständlich. Dieser Ansatz stellt sicher, dass unsere Schützlinge in der deutsch-chinesischen Kinderkrippe und Kindertagesstätte bei Infanterix ihre Zweisprachigkeit täglich anwenden und somit eine Bindung zum Herkunftsland der Familie erhalten bleibt. Neben der Entwicklung einer eigenen Persönlichkeit, werden die jungen Menschen für das spätere Leben in unserer multikulturellen Welt optimal vorbereitet sein.

Warum Chinesisch lernen?

Auch deutschsprachigen Kindern bietet der Besuch einer deutsch-chinesischen Kindertagesstätte bzw. eines chinesisch-deutschen Kindergartens die einzigartige Möglichkeit, die chinesische Sprache zwanglos und intuitiv zu lernen. Durch Anweisungen, die den Kindern beim Spielen, Basteln, Malen oder dem Zubereiten der Mahlzeiten von der chinesisch sprechenden Fachbetreuerin gegeben werden, fließt die chinesische Sprache ganz „nebenbei“ mit ein. Der chinesische Wortschatz wird somit täglich gefestigt und erweitert. Die Werte, Traditionen und Ideen des Landes werden weiter-gegeben.

Bilingual Lernen zahlt sich bei Infanterix aus

Der feste Bezug zur jeweiligen muttersprachlichen deutschen oder chinesischen Bezugsperson gibt den Kindern Sicherheit und Selbstvertrauen. Es ermöglicht ihnen sich problemlos mit der entsprechenden Sprache zu verständigen und die Sprachen nicht miteinander zu vermischen. Die Kinder festigen im Alltag in der chinesischen-deutschen Kinderkrippe und Kindertagesstätte ihre Kompetenz, zwei Sprachen auf Muttersprachler-Niveau zu sprechen und profitieren desweiteren durch interkulturelle Erfahrungen, die sie in ihrer Chinesisch-Deutsch-Gruppe durch das Erzählen, Singen, Spielen und Erleben machen.



Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen