Unsere Gründungsgeschichte

Unsere Gründungsgeschichte

Die Idee der „Infanterix – Multilinguale Kindertageseinrichtungen“ ging aus vielen Gesprächen mit französischen, englischen, chinesischen und auch deutschen Eltern hervor, die aufgrund ihrer Arbeit mit weiteren Auslandsaufenthalten rechnen. Sie wollen ihre Kinder auf die Notwendigkeit, sich schnell sprachlich neu orientieren zu müssen, besser vorbereiten. Dieser Wunsch geht einher mit den neuesten Erkenntnissen der Forschung. Diese besagen, dass Kinder, die bereits im Säuglingsalter konsequent anderen Sprachsysthemen ausgesetzt waren, eine sehr viel höhere Begabung zum Erlernen von Sprache aufbauen können.

Des Weiteren soll mit dem Einsatz muttersprachiger ErzieherInnen, die durch ihre Ausbildung in dem jeweiligen Land auch eine spezifische pädagogische Richtung vertreten, auf die in Fachkreisen geführte Diskussion über andere europäische Betreuungskonzepte eingegangen werden. Immer mehr Eltern äußern den Wunsch das Krippenkonzept nun auch im Kindergartenbereich fortzusetzen.

  • Im Januar 2007 startete die Einrichtung Infanterix Neuhausen mit einer französisch-deutschen und einer englisch-deutschen Krippengruppe. Da der Bedarf an multilingualen Krippenplätzen in München sehr groß ist, konnte sich die Einrichtung im Oktober desselben Jahres um zwei weitere Gruppen erweitern.
  • Im März 2009 wurde eine weitere Einrichtung – Infanterix Harras – gegründet. In dieser Einrichtung gibt es zwei englisch-deutsche Krippengruppen.
  • Im September 2009 konnte Infanterix Neuhausen eine französisch-deutsche Kindergartengruppe mit 24 Kindern und im September 2010 eine englisch–deutsche Kindergartengruppe mit 24 Kindern eröffnen.
  • Seit Januar.2012 hat Infanterix eine weitere Einrichtung in Schwabing (ehemals Das Glückskinderhaus).
    In dieser Einrichtung haben wir den Schwerpunkt der deutsch-französischen Sprache.
  • Im April 2013 wurde eine weitere Einrichtung – Infanterix Moosach – gegründet. In dieser Einrichtung gibt es zwei deutsch-englische Krippengruppen und eine deutsch-englische Kindergartengruppe.
  • Seit Oktober 2013 hat Infanterix Aubing seine Türen geöffnet. Die Einrichtung besteht aus 3 Krippen- und 2 Kindergartengruppen. In dieser Einrichtung haben wir den Schwerpunkt der deutsch-englischen Sprache.
  • Im März 2014 wurde Infanterix Blumenau eröffnet. Die Einrichtung besteht aus vier deutsch-englischen Krippengruppen.
  • Im Mai 2015 wurde Infanterix Aubing 2 (ehemals Die Glücksbären ) übernommen.
    Die Einrichtung besteht aus 2 deutsch-englischen Krippen-, einer Kindergarten- und einer Hortgruppe.
  • Im September 2015 wurde Infanterix Westpark eröffnet. Die Einrichtung besteht aus 2 deutsch-französischen Krippen- und eine Kindergartengruppe.
  • Im November 2015 wurde Infanterix Neuhausen 2 (ehemals Lucky Children) übernommen. Die Einrichtung besteht aus 2 deutsch-englischen Krippengruppen.
  • Im September 2017 wird Infanterix die Betriebskindertageseinrichtung SieKids Kleine Wittelsbacher eröffnen. Die Einrichtung befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Headquarter der Siemens AG am Standort Wittelsbacherplatz und bietet Platz für 2 Krippen- und eine Kindergartengruppe.
  • Im Februar 2018 wurde Infanterix Neuperlach eröffnet. Die Einrichtung besteht aus 2 deutsch-französischen Krippen- und drei Kindergartengruppe.
  • Im Juni 2018 wurden Infanterix Haidhausen 1 und Haidhausen 2 (ehemals Marienkäfer Kindervilla) übernommen.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen